Mode

Mode macht Sinn mit Bauchnabelringen

87views

Hollywood hat eine Möglichkeit, Mode zu fördern. Als die Darstellung von nackten Navels in den 1940er Jahren eingeschränkt wurde, kam eine großartige Idee heraus. Sie bedeckten den Nabel mit einem Juwel. Das Platzieren der Juwelen im Nabel wurde durch Bauchtanzbilder der damaligen Zeit populär gemacht. Das Ergebnis war, dass die Menschen glaubten, ein Juwel im Nabel sei Teil der Kultur des Nahen Ostens. Es ist nicht. Es war nur eine Idee, die von Hollywood-Filmemachern erfunden wurde, um mit dem Verbot umzugehen, aber die Idee setzte sich durch und niemand beschwerte sich. Die Idee war lächerlich großartig. Sie können sich vorstellen, dass bis jetzt das selbstgefällige Lächeln auf den Gesichtern von Regisseuren und Kostümbildnern der damaligen Zeit liegt.

Wie bei jeder guten Idee aus Hollywood wurde das Anbringen von Zubehör auf dem Bauchnabel nicht vergessen und hat sich nun zu Bauchnabelringen entwickelt.

Bauchnabelringe werden heutzutage größtenteils als notwendiges Accessoire für viele angesehen, da die Länge von Hemden und Blusen steigt und die Hüftlinie sinkt. Der Bauch wird für viele nackt aussehen, wenn er außer dem nackten Nabel nichts zu zeigen hat, und so fand der Bauchnabelring seinen Weg zur Popularität.

Bauchnabelringe gibt es in so vielen Varianten, die Spaß machen, gefallen und Aufmerksamkeit erregen. Bauchnabelringe können blinken, baumeln, ein Logo und Kunstwerke sein, die das Handwerk eines Edelsteindesigners sind.

Das Platzieren von Bauchnabelringen erfordert ein Piercing. Jedes Piercing erzeugt Wunden und Wunden können infiziert werden. Wenn Sie daher feststellen, dass Bauchnabel notwendiges Zubehör sind, müssen Sie zuerst wissen, welche Materialien verwendet werden sollten, um diesen Bauch zu schmücken, und welche Verfahren Sie anwenden müssen, um nicht auf der traurigen Seite zu sein.

Die sichersten Materialien für Bauchnabelringe sind Gold (mindestens 14 Karat), Silber, chirurgischer Stahl, Titan, Niob, Rhodium usw. Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Goldimitation, Sterlingsilber und versilberte, da dies zu Reizungen führen kann zu einer Infektion führen. Vermeiden Sie beschichtete und bedeckte unedle Metallmaterialien, die leicht brechen können. Vermeiden Sie solche, die leicht anlaufen und korrodieren können, wenn sie mit Körperflüssigkeiten in Kontakt kommen, und solche, die Allergene enthalten können. Für Menschen, die empfindlich auf Metalle reagieren, ist ein spezieller Kunststoff namens Tygon ein guter Ersatz für Bauchnabelringe.

Lassen Sie Ihr Piercing nur von qualifizierten Ärzten durchführen, um Infektionen vorzubeugen. Andernfalls kann das Piercing auch bei ordnungsgemäß sterilisierten Instrumenten zu Problemen wie Infektionen und Körpervergiftungen führen. Nervenschäden können auch eine Möglichkeit sein, wenn sie von einem Amateur ausgeführt werden.

Schwangere können ihre Bauchnabelringe bis zum fünften Schwangerschaftsmonat tragen oder wenn sich die Haut im Bauch deutlich zu dehnen beginnt.

Je nach Person dauert es eine Weile, bis das Bauchnabelpiercing verheilt ist. In den ersten Tagen nach dem Piercing wird der Bauchnabel-Ring in dem Geschäft entfernt, in dem Sie das Piercing erhalten haben. Wenn Ihr Bauchnabel heilt, bitten Sie den Laden, die unverlierbare Perle durch die neuen Bauchnabelringe zu ersetzen.

Beim Einsetzen des Bauchnabelrings ist es wichtig, dass Sie Ihre Hände mindestens vier Minuten lang mit antibakterieller Seife waschen. Massieren Sie beim Einsetzen des Körperschmucks beide Löcher mit dem Finger, der die Haut neben den Bauchnabellöchern einklemmt. Wenn der Bauchnabelring gesichert ist, reinigen Sie den Bauchnabelring noch einmal, um das Infektionsrisiko zu verringern.

Leave a Response